Home » Backen » 2 leckere Frühstücksrezepte: Bananenbrot-Muffins und Bananen-Pfannkuchen

2 leckere Frühstücksrezepte: Bananenbrot-Muffins und Bananen-Pfannkuchen

Geschrieben von Nov 15,2014 0 Kommentare

2 leckere Frühstücksrezepte: Bananenbrot-Muffins und Bananen-Pfannkuchen

Jeder kennt Muffins, der oder die ein oder andere auch Bananenbrot. Doch was ist mit Bananenbrot-Muffins? Hier ist das einfache Rezept für 12 leckere Bananenbrot-Muffins, die besonders auf dem Frühstückstisch eine gute Figur machen. Die Vorbereitungszeit beträgt etwa 10 Minuten, die Backzeit 25 Minuten.

Zutaten:

3 reife, zermatschte Bananen
2 Eier
2 Tassen Mehl
½ Tasse Zucker
½ Tasse Pflanzenöl
1 TL Backpulver
½ TL Salz
½ TL Vanille
¼ Tasse zerkleinerte Walnüsse (statt Walnüsse können auch Kokosraspeln verwendet werden)

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen vorheizen auf 170 ° Celsius vor. Fetten Sie die Muffin-Förmchen mit etwas Butter. Mischen Sie Zucker, Öl, Ei in einer Schüssel, bis die Mischung cremeförmig ist.

Fügen Sie Bananen und Walnüssen sowie Mehl, Backpulver, Vanille und Salz hinzu. Rühren die Mischung, bis sie völlig glatt ist. Bringen Sie den Teig mithilfe eines Löffels in die Muffin-Förmchen.

Stellen Sie die Förmchen für 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Testen Sie die Muffins, indem Sie einen Zahnstocher in die Mitte der Muffins stecken und wieder herausziehen – dieser sollte sauber und ohne Teig sein.

Ohne Zucker und Mehl

Sie würden die Muffins zu gerne backen, essen jedoch kein Zucker und Mehl? Kein Problem. Nehmen Sie Haferkleie (1 2/3 Tasse) und einen Löffel Proteinpulver, das den Muffins einen besonderen Geschmack verleiht. Ein auf diese Weise zubereiteter Muffin hat gerade einmal 100 Kalorien. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie auf eine relativ gesunde Weise naschen können.

Bananen-Pfannkuchen

Sie stehen mehr auf Pfannkuchen? Hier ist ein Rezept für 3-4 Bananen-Hafer-Pfannkuchen. Die Vorbereitungszeit beträgt gerade einmal 2 Minuten, die Backzeit etwa 5 Minuten.

Zutaten:

½ Tasse klassischer Haferflocken
½ Banane
1 TL Backpulver
½ TL Zimt
1 Ei
¼ Tasse fettarmen Hüttenkäse
1-2 Esslöffel Mandelmilch
Optional: Frische Beeren, Schokoladen-Chips, Erdnussbutter

Zubereitung:

Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und mixen sie diese, bis eine glatte Masse entsteht (etwa 30 Sekunden). Bestreichen Sie eine große beschichtete Pfanne mit Butter oder Kochspray und wärmen sie diese bei mittlerer Hitze auf. Gießen Sie ¼ Tasse Rührteig in die Pfanne. Fügen Sie je nach Wunsch Schokoladen-Chips oder Blaubeeren hinzu.

Warten Sie ab, bis an der Oberseite Blasen entstehen und wenden Sie den Pfannkuchen. Der Pfannkuchen ist fertig, wenn er goldbraun ist. Wischen Sie die Pfanne ab und wiederholen Sie das Ganze mit etwas Butter und dem restlichen Teig.

Wenn die Pfannkuchen zu dünn sind, nehmen Sie bei der Zubereitung nächstes Mal einen Teelöffel mehr Haferflocken. Wenn diese auf der anderen Seite zu dick sind, sollten Sie einen oder zwei Teelöffel mehr Milch hinzufügen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Ihren Namen *

Ihre Website

Ihr Kommentar *

*

* Required Field